Solus Studio

Vitale Mitarbeiter sind die Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmen

TouchLife Team

Mit TouchLife-mobil kommt Massage dorthin, wo Sie sind: In Ihr Unternehmen. Während der 15-20 Minuten dauernden Behandlung bleiben Sie bekleidet, sitzen in höchst entspannter Haltung in einem speziellen Massagestuhl und erleben achtsame Berührung, wie nur TouchLife sie zu bieten hat: Eine energetische Mischung aus Druck- und Haltegriffen, Ausstreichungen und Dehnungen, die individuell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt wird.

Das fühlt sich nicht nur extrem gut an, sondern ist nachweislich gut für Gesundheit und Wohlbefinden. Körper und Geist finden zu einem neuen Gleichgewicht, körpereigene Energien werden aktiviert. Außerdem werden durch die Massage Durchblutung und Stoffwechsel angeregt. Verspannungen lösen sich, Sie kommen innerlich zur Ruhe und kehren nach nur 20 Minuten Auszeit gänzlich erfrischt in den Alltag zurück, mit neuer Motivation und Kreativität.

Partner in dTLMKopf21.jpger betrieblichen Gesundheitsvorsorge

Möchten Sie
- nachhaltig Ihre Personalkosten reduzieren?
- die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter sichern?
- Ihre Arbeitgeberattraktivität steigern?
- soziale Verantwortung gegenüber Ihren Mitarbeitern  
  übernehmen?
- Ihre Mitarbeiterkosten reduzieren oder niedrig halten?
- die Mitarbeiterbindung an Ihr Unternehmen sichern?

- Ihre Wettbewerbsfähigkeit sichern oder verbessern?

Dann sind Sie bei mir und meinem erfahrenen Team von TouchLife Praktikern buchstäblich in guten Händen. Wir sind seit vielen Jahren sehr erfolgreich in Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig, die betriebliche Gesundheitsvorsorge als Ihre Aufgabe und Verantwortung sehen. Hier bieten wir uns als kompetenter und erfahrener Dienstleister an.

Die mobile Massage ist für den Arbeitgeber viel mehr als nur ein Beitrag zur Mitarbeiterbindung: Entspannte und ausgeglichene Mitarbeiter sind seltener krank und leistungsfähiger im Job und darüber hinaus. Die mobile Massage trägt somit auch zu einer besseren Arbeitsatmosphäre bei.

Als TouchLife PraktikerInnen mit eigener Praxis in Frankfurt und darüber hinaus im gesamten deutschsprachigen Raum bringen wir viele Jahre Erfahrung mit, um immer auf die jeweiligen Bedürfnisse und Befindlichkeiten einzugehen. Ob Rückenprobleme, Muskelverspannungen oder Erschöpfung. Wir finden immer die richtigen Griffe.

Wie sich TouchLife-mobil als regelmäßiges Angebot in einem Unternehmen auswirkt, können Sie  hier  einsehen.

Eine aktuelle Studie im Rahmen einer Bachelor-Thesis (Studiengang Komplementärtherapie/TouchLife Praktiker) an der Steinbeis-Hochschule Berlin untersuchte den Nutzen von betriebsnahen therapeutischen Anwendungen am Beispiel von TouchLife-mobil, Massage am Arbeitsplatz. Die Probanden waren Mitarbeitende zweier Logistikunternehmen, die an ihrem Arbeitsplatz regelmäßig massiert wurden. Unter anderem fand die Verfasserin heraus, dass 93 % der der Probanden sich nach einer TouchLife-mobil Massage gelassener fühlen und 95 % neue Impulse für ihr eigenes Gesundheitsverhalten bekommen.

(Quelle: Ute Pitzen, B.Sc., 2015, Bachelor-Thesis, Steinbeis-Hochschule Berlin SHB)

 

TouchLife-mobil wird gebucht von

- Unternehmen, die betriebliche Gesundheitsförderung als Aufgabe und Verantwortung sehen
- Arbeitgebern und –nehmern für entspannte Pausen / Belohnungen / Incentives
- Krankenkassen für Gesundheitstage in Firmen
- Unternehmen für Messen, Tagungen, Päsentationen
- Organisatoren von Events, Gewerbeschauen, Promotionen
- Privatleuten für besondere Anlässe

 

RueckenA8772.jpg Rueckenb8764.jpg Rueckenc8783.jpg

 

Besuchen Sie auch meine Website www.mobile-massage-solus.de

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Mobile Massage am Arbeitsplatz und Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Häufige Fragen

Was unterscheidet TouchLife-mobil von anderen mobilen Massagen?
- TouchLife ist eine eigenständige Methode.
- Massagegriffe und Behandlungsabläufe sind in der von TouchLife gelehrten Form einmalig.
- Kompetenzgarantie: Nur zertifizierte BehandlerInnen mit zweistufiger Ausbildung (400 Stunden)
  dürfen TouchLife-mobil anbieten.
- Jede Massage ist individuell auf die Bedürfnisse und Befindlichkeiten des Klienten abgestimmt.
- Das Vorgespräch ist ein wichtiges Element von TouchLife-mobil und eine gute Gelegenheit, sich einzustimmen, auszusprechen, was gerade wahrgenommen wird und den Kopf frei zu bekommen.
- Viele zufriedene Kunden aus über 15-jähriger Präsenz am Markt.
- Größtes Anwender Netzwerk im deutschsprachigen Raum.
- Die spezielle Ausrichtung: Revitalisierung, Körperbewusstsein, Achtsamkeit und individueller
  Umgang mit jedem einzelnen Klienten.
Eine regelmäßge Massage eröffnet Möglichkeiten, den eigenen Körper immer wieder neu zu entdecken: Die Massage nehmen unsere Klienten immer wieder intensiv wahr, weil wir immer auf das eingehen, was gerade gespürt und berührt werden möchte. Das kann neben der Rückemassge auch eine Kopfmassage sein, ein anderes Mal eine Nackenmassge. Auch Arme, Hände und Beine können intensiv massiert werden. Alle Körpersegmente werden immer durch die langen Ausstreichungen miteinander verbunden.
Was sind die besonderen Merkmale von TouchLife-mobil?

• Die fundierte Grifftechnik und die harmonischen Behandlungsabläufe. Das besondere an TouchLife-mobil wirkt gerade im Rahmen der mobilen Massage - harmonisch fließende Griffe sorgen für Entspannung und Wohlbefinden.
• Die Individualität und das Eingehen auf die momentanen Bedürfnisse des Klienten durch Vor- und Nachgespräch.
• Auch bei TouchLife-mobil sind die 5 Pfeiler der TouchLife Massage die Basis:: Massagetechniken, Gespräch, Energieausgleich, Atem und Achtsamkeit.
• Das Qualitätssiegel der Deutschen Gesellschaft für Ganzheitliche Therapie, Beratung, Prävention.
• Ausgezeichnet im Deutschen Markenlexikon als die "Marke unter den Massagen"
• Qualifizierte und engagierte BehandlerInnen, die sich in einem internationalen Massage-Netzwerk organisiert haben, das auf definierten Ausbildungs- und Qualitätsrichtlinien basiert.

 

 

TouchLife-mobil im Raum Frankfurt - Was bringt die mobile Massage am Arbeitsplatz?
- Fühlen Sie sich entspannter, leistungsfähiger, motivierter - nicht nur am Arbeitsplatz.
- Beugen Sie emotionaler Erschöpfung vor und vermeiden Sie einen Burnout.
- Spüren Sie eine deutliche Erleichterung - klagen Sie seltener über Kopfschmerzen und Migräne.
- Nutzen Sie die Insel der Ruhe und kommen Sie mit der Arbeitsbelastung besser klar.
- Gehen Sie mit Stresssituationen souveräner um und lernen Sie Techniken kennen, wie Sie sich selbst immer wieder mentale Ruhepausen gönnen können.
- Die mobile Massage am Arbeitsplatz ist ein gutes Mittel, um Schmerzen und Verspannungen zu begegnen.
- Bei einer TouchLife-mobil Massage sind die vordergründigen Beschwerden lediglich Ausgangspunkt. Es geht vielmehr um tiefer liegende Ursachen - die TouchLife Massge spricht nicht nur einzelen Körperzonen an. Auch bei einer mobilen Massage im Raum Frankfurt holen wir unsere Klienten in ihrer augenblicklichen mentalen Situation ab und kären zunächst im Gespräch, "wo es klemmt". Unser Ansatz, Ursachen auf die Spur zu kommen, wirkt auf unserer Klienten immer befreiend, weil sie sich und ihren Körper in ihrer gesamten Lebenssituation wahrnehmen.

 

Was kostet TouchLife-mobil?

Bitte fragen sie per Mail oder telefonisch bei mir an. Preise sind immer individuell und Verhandlungssache und orientieren sich nach dem, was Sie speziell für Ihr Unternehmen wünschen.

Wie lange dauert eine mobile Massage?

Wir arbeiten in der Regel im 20-Minuten-Rhythmus. In dieser Zeit findet ein kurzes Vorgespräch, die Massage sowie die Gelegenheit zum Wieder-Ankommen statt. Auf Wunsch kann dieser Zeitrahmen auch verlängert werden.

Braucht es einen separaten Raum für TouchLife-mobil?

Ja und Nein. Für TouchLife-mobil im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge ist ein separater Raum wünschenswert, denn der Mitarbeiter sollte in dieser Auszeit Abstand zu seinem Arbeitsplatz bekommen, um die Gelegenheit zur Entschleunigung intensiv genießen zu können. Ideal ist ein nicht zu kleiner, gut zu belüftender, ruhiger und gut heizbarer Raum, der in der Nähe von Toilette und Waschbecken liegt und für die Mitarbeiter gut zu erreichen ist.
Auf Events soll die mobile Massage meistens ein Hingucker sein, der Lust darauf macht, den Service in Anspruch zu nehmen.  Denn gerade hier ist der Bedarf für kleine Ruhepausen zwischendurch besonders groß, um sich von den Strapazen langen Stehens zu erholen und mit der großen mentalen und körperlichen Anstrenungen besser klar zu kommen. Hier sind eine Mindestfläche von zwei mal zwei Metern notwendig sowie zwei Wände /Stellwände, damit sich der Klient bei der Massage in einem geschützten Rahmen fühlt und nicht wie auf einem Präsentierteller.

 

Kann auch mit Öl massiert werden?

Die Probierschwelle ist bei TouchLife-mobil ja gerade deshalb niedrig, weil man sich nicht ausziehen muss und dadurch natürlich auch Zeit spart, die sonst von der Massagezeit abgeht. Auf Wunsch kann jedoch auch mit Öl massiert werden, wenn die Massage in einem geschlossenen Raum stattfindet.

Mobile Massage in Frankfurt - gerade für Anfänger ein tolle Erfahrung

Wir möchten Ihnen die Entscheidung für die mobile Massage erleichtern und Sie in Ihrer Neugier bestärken. Trauen Sie sich und lassen Sie sich von uns massieren – gern beantworten wir Ihnen hier einige Fragen, wenn Sie noch unsicher sind, ob Massage im Büro etwas für Sie sein kann. 

  • Worüber klagen Ihre Klienten denn am häufigsten?

    Wir haben es mit der ganzen Bandbreite von Beschwerden zu tun, von denen Ihnen einige sicherlich bekannt vorkommen: Schmerzen im Schulterbereich oder im Nacken, Schmerzen im unteren Rücken, Kopfschmerzen, aber auch eine innere Unruhe. Im Vorgespräch klären wir, was Sie gerade besonders plagt und gehen dann während der Massage individuell darauf ein.

     

  • Sind 20 Minuten mobile Massage denn überhaupt genug, um zu wirken?

    Stellen Sie sich die mobile Massage als kurze Auszeit vor, als eine Insel der Ruhe und Entspannung inmitten des hektischen Büroalltags. Diese Pause ist eine sehr intensive Erfahrung. Die Massage tut Ihnen gut, unsere Aufmerksamkeit und unsere gezielten Massagegriffe führen zu einer tiefen Entspannung. Dazu genügen 20 Minuten – auf Wunsch ist aber auch eine Massage möglich, die länger dauert.

     

  • Kann so eine TouchLife Massage überhaupt helfen, wenn ich mich nicht einmal ausziehen muss und Sie behutsam vorgehen?

    Die TouchLife Massage ist sehr intensiv – deshalb ist es gar nicht nötig, dass Sie sich ausziehen. Als TouchLife Praktiker setzen wir unterschiedliche Techniken ein, von einfachen Haltegriffen bis zur Druckpunktmassage/Akupressur. Kleidung ist dabei überhaupt kein Hindernis.

     

  • Tut das weh, mich von Ihnen massieren zu lassen?

    Nein, Sie geben uns einfach ein Signal, wenn Ihnen der Druck unserer Griffe zu intensiv wird. Die mobile TouchLife Massage zeichnet sich ja gerade durch die Vielfalt der Griffe aus – es muss nicht immer eine kraftvolle Massage sein, manchmal wirkt ein Haltegriff viel besser.

     

  • Wenn ich mich zum ersten Mal von Ihnen massieren lasse, geht es mir danach besser oder habe ich danach Muskelkater?

    Nach der allerersten Massage kann es vorkommen, dass der Klient tatsächlich so etwas Ähnliches wie Muskelkater spürt. Schon bei der zweiten Massage ist dies anders: Der Körper hat sich darauf eingestellt, Sie merken deutlich, dass Ihnen die Massage gut tut und dass es Ihnen besser geht.

     

  • Massieren Sie auch mit Öl? Wenn ja: Kann ich nach der Massage meine Kleidung einfach wieder anziehen, ohne mich damit unwohl zu fühlen?

    Wenn Sie sich lieber mit Öl massieren lassen möchten, dann bieten wir Ihnen diese Möglichkeit an. Sie machen Ihren Oberkörper frei und wir massieren Rücken, Schultern, Nacken, Arme und auch die Hände. Dabei setzen wir naturreine, nicht rückfettende Bio-Öle ein, die sehr gut hautverträglich sind und Ihnen nicht das Gefühl geben, sich „schmutzig“ zu machen. Die von uns verwendeten Öle sind hautpflegend und dringen gut in die Haut ein.

     

  • Wenn mein Arbeitgeber das bezahlt, wäre das eine tolle Sache. Oder kommen da Kosten auf mich zu?

    Im Rahmen seines Gesundheitsmanagements entscheidet jedes Unternehmen selbst, was es seinen Arbeitnehmern bietet. Auch für die mobile Massage, die wir im Raum Frankfurt anbieten, kommen unterschiedliche Kostenmodelle in Frage: Der Arbeitgeber kann die Kosten vollständig übernehmen und seinen Mitarbeitern gestatten, sich auf eigene Kosten auch länger als 20 Minuten massieren zu lassen. Eine andere Variante ist es, dass die Kosten geteilt werden oder der Mitarbeiter ein Drittel der Kosten übernimmt und der Arbeitgeber zwei Drittel.

     

  • Habe ich auch etwas von der Büromassage, wenn es mir bestens geht?

    Dann betrachten Sie unsere TouchLife Massage einfach als Wellness-Angebot. Tun Sie sich etwas Gutes, genießen Sie die Auszeit, lassen Sie sich auf die Berührung unserer Hände ein. Aus unserer Erfahrung können wir Ihnen sagen: Im Vorgespräch kommt meistens doch etwas zutage.

     

  • Muss ich immer teilnehmen oder kann ich das von Fall zu Fall entscheiden?

    In der Regel bieten die mobile Massage die Unternehmen wöchentlich oder alle zwei Wochen an. Für die meisten Arbeitnehmer ist die mobile Massage mit Vorfreude verbunden, dann stellt sich gar nicht die Frage, ob Ja oder Nein. Nehmen Sie einmal nicht teil, dann tragen Sie sich einfach nicht in die Liste ein, die vor jedem unserer Besuche in Ihrem Unternehmen aushängt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie sind skeptisch? Dann möchten wir Sie überzeugen.

Auch Skeptiker möchten wir von den Vorzügen unserer mobilen Massage überzeugen – und beantworten Ihnen hier deshalb einige Fragen, die uns immer wieder gestellt werden. 

  • Eignet sich die mobile Massage auch für Überwichtige?

    Die mobile Massage eignet sich für alle Mitarbeiter, unabhängig von Ihrem Gewicht oder ihrem Alter. Auch Menschen mit Übergewicht sollten sich nicht zurückhalten, wenn ihr Arbeitgeber im Rahmen des Gesundheitsmanagements mobile Massage anbietet. Da sich der Klient für die mobile TouchLife Massage nicht ausziehen muss, gibt es für Menschen, die sich nicht gern entblößen, keinen Grund, auf die wohltuenden Griffe unserer Hände zu verzichten. 

  • Kann ich eine mobile Massage in Anspruch nehmen, wenn ich verletzt bin? Ist da ein kräftiger Massagedruck nicht eher schädlich?

    Es kommt darauf an, wo und wie stark Sie verletzt sind. Ganz nach dem Verlauf des Vorgesprächs wählen wir die geeignete Körperzone für die Massage aus und umgehen Körperregionen mit Verletzungen. Unsere mobile TouchLife Massage hat nicht immer nur mit kräftigem Druck zu tun. Manchmal hilft auch ein Haltegriff. Ein anderes Mal geht es darum, die innere Ruhe zurückzugewinnen. Wir können zahlreiche Massagetechniken einsetzen – nicht immer muss dabei „viel passieren“ – manchmal hilft wenig viel, um den eigenen Körper intensiver wahrzunehmen.

     

  • Lehnen Sie es auch einmal ab, einen Menschen zu massieren?

    Im Vorgespräch gehen wir auf den aktuellen Gesundheitszustand des Klienten ein. Steht jemand mit einer fürchterliche Erkältung, einem Rheumaschub oder einem akuten Bandscheibenvorfall vor uns, dann lehnen wir eine Massage ab. Auch bei einer Krebserkrankung werden wir einen Menschen nicht massieren. 

  • Hilft eine mobile Massage auch gegen Kopfschmerzen?

    Viele unserer Klienten kommen gerade deshalb zu uns, weil sie bereits die Erfahrung gemacht haben: Eine mobile Massage ist ein hervorragendes Mittel, um Kopfschmerzen zu vertreiben. Dazu trägt nicht nur die Massage an sich bei, sondern auch die kurze Auszeit, der Rückzug in die Ruhezone aus Achtsamkeit und Berührung.

     

  • Was soll mir eine mobile Massage bringen? Nutzt es sich nicht ab, sich regelmäßig massieren zu lassen?

    Wer sich massieren lässt, nimmt sich und den eigenen Körper intensiver wahr. Gerade bei Neueinsteigern bringt die mobile Massage oft einen Prozess in Gang. Für viele Menschen ist dies auch einen Weg zu sich selbst. Ein wichtiger Schritt dabei ist es zu entdecken, dass man bei Beschwerden nicht immer machtlos ist. Die mobile Massage geht genau in diese Richtung: Wer seinen Körper intensiver spürt, kann eher begreifen, dass es darauf ankommt, selbst etwas für den eigenen Körper zu tun. 

     

 

 

 

 

 

 

 

Noch mehr Fragen, die Sie vielleicht haben- und die Antworten dazu

• Kann ich mir aussuchen, wie und wo Sie mich massieren?

Eine mobile Touch-Life-Massage in Frankfurt ist immer abhängig von der Körperwahrnehmung im Moment der Massage. Auch wenn Sie vor einer Massage genau zu wissen glauben, wo es „klemmt“, kann sich im Vorgespräch herausstellen, dass es viel mehr Sinn macht, an einer anderen Körperstelle anzusetzen um den Schmerz zu bekämpfen. Wir ermitteln, wie es Ihnen derzeit geht und finden sehr schnell heraus, welcher Griff Ihnen guttut.

Vom Kopf über Schultern, Nacken, Rücken, Arme, Hände und Beine können wir sehr viele Körperregionen ansprechen. Es ist ja gerade der große Vorzug von TouchLife, dass wir Schwerpunkte setzen, aber dennoch immer den ganzen Körper einbeziehen und nicht nur lokal einen Körperteil massieren. Dabei können unterschiedliche Techniken zum Einsatz kommen:

  • Lange Ausstreichungen über Arme, Hände, den Nacken, den Kopf oder die Beine

  • Energetische Haltegriffe, die dazu dienen, zur Ruhe zu kommen – diese Haltegriffe gehen ganz tief, ohne dass wir starken Druck ausüben

  •  Schüttelgriffe an Armen, Handgelenken oder Fingergelenken, um die Gelenke zu entstauen

 • Bieten Sie auch eine Massage der Tiefenmuskulatur an?

 Nur was weh tut hilft – das ist nicht unser Ansatz. Die Mitglieder aus dem TouchLife-mobil Netzwerk setzen unterschiedliche Schwerpunkte. Dabei geht es uns nicht um Sportmassage – es ist nicht unser Weg Sie brutal „durchzukneten“. Vielmehr möchten wir Sie und Ihren Körper davon überzeugen Berührung zuzulassen – dies kann viel tiefer gehen als eine Massage der Tiefenmuskulatur. Uns kommt es nicht auf starken Druck an, sondern auf die richtige Technik.

 

Kann ich wählen, ob ich von einem Mann oder einer Frau massiert werde?


 Wer im Rahmen der mobilen Massage im Raum Frankfurt zu Ihnen ins Unternehmen, an den Arbeitsplatz kommt, liegt vor allem daran, welche Leistungen Ihr Arbeitgeber mit uns abspricht. Sind mehrere TouchLife Praktiker zeitgleich zin Ihnem im Unternehmen tätig, lassen wir Ihnen nah Möglichkeit die Wahl, von wem Sie sich massieren lassen möchten.


„Wie geht es Ihnen?“ – Ist das nicht eine reichlich oberflächliche Frage? 

 

Für mich ist es ungeheuer spannend, den Menschen in seiner Gesamtsituation umfassend wahrzunehmen. Dazu gehört das offene Gespräch. Eine ehrliche Antwort auf die Frage „Wie geht es Ihnen?“ ist mir wichtig. Das Vorgespräch ist kein Geplänkel, sondern ein wichtiger Bestandteil der Massage – es zeigt auch meinen Klienten immer wieder, dass es inzwischen nicht mehr selbstverständlich ist, dass einem Menschen Zeit und Aufmerksamkeit entgegengebracht wird. Für mich ist es eine wunderbare Erfahrung zu erleben, wie gut das TouchLife-Konzept von Achtsamkeit und Berührung vor Ort im Unternehmen funktioniert. Dazu gehört es, den Klienten im Vorgespräch im Jetzt abzuholen.

 

• Ist es nicht sehr anstrengend, innerhalb kurzer Zeit sehr viele Menschen zu massieren?


 Mobile Massage in Frankfurter Unternehmen heißt für uns als TouchLife Praktiker, die ganze Vielfalt der Arbeitswelt zu erleben – wir erfahren nicht nur, wie es den Mitarbeitern am Arbeitsplatz geht, wie sie drauf sind, was sie aushalten müssen, wie sie mit Stress zurechtkommen, mit Spannungen, wie sie manchmal außer sich sind. Dann ist es für uns sehr erfüllend, Menschen mit einer mobilen Massage wieder in ruhigeres Fahrwasser zu bringen, Kraft und Zuversicht zu vermitteln, damit sie erkennen: „Was ist es eigentlich, was mich stärkt?“ Das hilft – weit über die kurze Zeit der Massage hinaus. Und das ist für uns eine wunderbare Bestätigung unserer Arbeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Fragen zu Organisation und Durchführung von mobiler Massage in Ihrem Unternehmen

  • Wie oft kommen Sie mit Ihrer mobilen Massage im Raum Frankfurt ins Unternehmen? Gibt es einen festgelegten Turnus?

    Wir empfehlen die mobile Massage mindestens alle zwei Wochen anzubieten. Wie oft wir zur mobilen Massage ins Unternehmen kommen, ist im Einzelfall abzusprechen. Entscheidet sich ein Unternehmen für einen wöchentlichen Turnus, ist dies genauso möglich wie ein monatlicher Rhythmus.   

  • Wie lange sind Sie bei einer mobilen Massage vor Ort im Unternehmen? Wie läuft das ab?

    In der Regel kommen wir für mindestens drei Stunden zu Ihnen. Für jede Massage nehmen wir uns 20 Minuten Zeit. Die Termine sollten hintereinander stattfinden, deshalb ist es gut, wenn es im Unternehmen einen Ansprechpartner gibt, der die Termine koordiniert – dies sorgt für klare Regelungen und einen reibungslosen Ablauf. Ob die Terminvergabe elektronisch geregelt wird oder klassisch mit dem Aushang einer Liste, in die die Teilnehmer sich eintragen, ist uns gleichgültig. Wichtig ist allerdings, dass die Termine nacheinander belegt werden.

     

  • Wie viele Teilnehmer müssen mindestens kontinuierlich dabei sein? Und wie viele Menschen können Sie an einem TouchLife Tag im Unternehmen maximal massieren?

    Mindestens acht Teilnehmer sollten sich in die Liste eintragen. Nehmen weniger Arbeitnehmer unser Angebot einer mobilen Massage in Anspruch, dann rechnen wir nach der Mindestzahl von acht Teilnehmern ab. Maximal zwölf bis fünfzehn Teilnehmer kann ein TouchLife Praktiker massieren – ist in Ihrem Unternehmen der Bedarf größer, dann kommen wir gern auch mit zwei oder mehr TouchLife Praktikern zu Ihnen.

     

  • Was muss ich als Arbeitnehmer mitbringen, brauche ich ein Handtuch?

    Zu einer mobilen TouchLife Massage müssen Sie nichts mitbringen, es sei denn, Sie möchten mit Öl massiert werden – dann sollten Sie zwei normalgroße Handtücher dabei haben. Bei einer Massage mit Öl sollten Sie wenn möglich 40 Minuten einplanen können, damit die reine Massagezeit nicht zu kurz wird. Ob dies möglich ist sagt Ihnen Ihr Ansprechpartner im Unternehmen

     

  • Kommt immer der gleiche TouchLife Praktiker, d.h. kennt derjenige, die mich massiert, meine Beschwerden?

    Der TouchLife Praktiker wird zu einem vertrauten Gesicht, denn Sie haben kontinuierlich den gleichen Ansprechpartner für die mobile Massage. Lediglich zur Urlaubsvertretung kommt auch einmal ein anderer Mitarbeiter unseres Netzwerks zu Ihnen, damit die mobile Massage kontinuierlich sichergestellt ist.

     

  • Kommen Sie auch im Team? Nur ins Unternehmen, oder ist eine Buchung zu einzelnen Veranstaltungen möglich?

    Auf Wunsch bzw. hoher Nachfrage kommen auch mehrere TouchLife Praktiker aus unserem Netzwerk zu Ihnen ins Unternehmen, nicht nur zur mobilen Massage im Raum Frankfurt, sondern auch zu Messen, Events, Feiern, Konferenzen und größeren Firmenveranstaltungen. Im Raum Frankfurt können problemlos auch 10 oder 15 TouchLife Spezialisten zur gleichen Zeit bei Ihnen sein. Entspannung, die einen tiefen Eindruck hinterlässt – das halten Sie für eine gute Idee? Dann sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

     

  • Wenn der Klient Sie toll findet – kann er von Ihnen einen Massagegutschein zum Verschenken bekommen?

    Gern bringen wir Ihnen zum nächsten Termin einen Massagegutschein zum Verschenken mit. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

     

  • Abschließend eine Frage von uns an Sie: Gesundheitsmanagement ist für Ihr Unternehmen ein Thema, dass Sie ernstnehmen, die mobile TouchLife Massage gehört aber bisher nicht dazu?

    Dann können wir Sie nur ermuntern, an diesem Zustand etwas zu ändern und Massage nicht nur verengt als medizinische Leistung zu betrachten. Denn unser Ansatz geht weiter: Unsere mobile TouchLife Massage richtet sich an den ganzen Menschen und erfasst viel mehr als akute Beschwerden. Die TouchLife Massage soll jeden einzelnen sensibilisieren, mit sich selbst achtsamer umzugehen. Wer mit sich selbst ins Gleichgewicht kommt und lernt, den eigenen Körper wieder zu spüren, der geht entspannter auch mit anderen um. Auf das Unternehmen übertragen heißt dies: Die regelmäßige mobile TouchLife Massage kommt dem Arbeitsklima zugute.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Sie sind neugierig geworden, aber noch skeptisch? Unternehmen im Raum Frankfurt biete ich gerne den Schnuppertag an: Probieren Sie die mobile Massage aus. Nach der Massage bitten wir Ihre Mitarbeiter einen kleinen Fragebogen auszufüllen, der Ihnen Aufschluss über die Resonanz gibt.

Sie haben Fragen, die ich Ihnen hier noch nicht beantworten konnte? Dann freue ich mich auf Ihre Anfrage. Gerne lasse ich Ihnen ein unverbindliches Angebot zukommen.

TouchLife Massage Achtsame Berührung für Körper, Seele und Geist Mehr ...
Mobile Massage Die erholsame Pause am Arbeitsplatz, auf Messen und Events Mehr ...
Yoga Bewegung, die bewegt und Wohlgefühl verschafft Mehr ...