Ganzheitliche Körperarbeit für von Brustkrebs betroffene Frauen

Niemand rettet uns, außer wir selbst.
Niemand kann das und darf das.
Wir müssen selbst den Weg gehen.
Buddha

Körperorientierte und ressourcenstärkende Begleitung mit Massage und Gespräch

  • Vor der OP
  • Nach der OP
  • Während und nach der Therapie

Was mich bewegt

Im September 2018 erhielt ich die Diagnose Brustkrebs. Aufgrund meiner Selbständigkeit war ich nicht nur mit der Belastung der Diagnose konfrontiert, sondern auch mit einer sehr realen Existenzangst. Durch meine 20jährige Erfahrung in der ganzheitlichen TouchLife® Massage und Körperarbeit habe ich auf meinem Weg zur Heilung sehr davon profitiert, körperlich fit zu sein, die Bedürfnisse meines Körpers gut zu kennen und die Erkrankung als Chance zu akzeptieren, Veränderungen positiv zu begegnen und auf die Selbstheilungskräfte meines Körpers zu vertrauen. Durch Massage und Gespräche mit KollegInnen konnte ich am eigenen Körper erleben, wie kraftvoll und heilsam achtsame und ressourcenstärkende Berührung wirkt.

Lebensfreude und Wohlbefinden

Aus dieser Erfahrung heraus entstand das Bedürfnis, Sie, liebe von Brustkrebs Betroffene, auf einer Ebene zu begleiten, welche die Schulmedizin nicht leisten kann: Individuell, wohltuend und ausschließlich auf Ihre Stärken und Bedürfnisse abgestimmt. Denn achtsame Berührung ist der Schlüssel zu Lebensfreude und Wohlbefinden, auch in einer gesundheitlichen Krise. Mein Wunsch ist es, dass Sie mit Ihrem Körper, den Veränderungen in Ihrem Leben und dem Weg, der noch vor Ihnen liegt, gelassener umgehen können.

Ein wohltuender Rahmen

In meiner Privatpraxis finden Sie einen geschützten und wohltuenden Rahmen als auch Zeit und Ruhe für Ihre Behandlung.

Vor der OP

In dieser Phase ist es besonders wichtig und vorteilhaft, dass Sie fit und ausgeruht in die Klinik gehen. Die Massage wird Ihre Körperwahrnehmung stärken und Sie unterstützen, in eine tiefe und vertrauensvolle Ruhe zu kommen, aus der Sie Kraft schöpfen können für die Operation und die Zeit in der Klinik.

Nach der OP

Jetzt geht es darum, die Folgen der OP anzunehmen und sich mit der körperlichen Veränderung anzufreunden. Die Massage unterstützt Sie darin, sich in Ihrem Körper wohlzufühlen und den OP-Bereich zu entlasten.

Ein gesundes Vertrauen in die Heilkraft Ihres Körpers und eine wachsende Sicherheit, inwieweit Sie sich belasten können, stärkt Sie darin, in Ihren gewohnten Alltag zurückzukehren.

Während und nach der Therapie

Sollte eine Chemo-, Strahlen- und/oder Hormontherapie für Sie anstehen, brauchen Sie jetzt Ihre Ressourcen, um sich Lebensfreude und eine positive Ausrichtung zu erhalten. Der Weg wird umso leichter, je besser Sie sich auf die unangenehmen Nebenwirkungen einlassen und diese als Schritte zur 100%igen Heilung erkennen.

Hier können Sie sich in die Massage „fallen lassen“ und wieder Wohlbefinden und Freude erleben.

Ressourcenstärkend

Hilfsmittel aus der Positiven Psychologie unterstützen meine Arbeit im körperorientierten Coaching. Gemeinsam finden wir Ihre Stärken heraus und verankern diese durch die Massage in Ihrem Körperbewusstsein.

Während Ihres Heilungsprozesses können Sie immer wieder darauf zurückgreifen und Kraft schöpfen aus einer tief in Ihnen verwurzelten Erfahrung.

Wichtig!
Meine Behandlungen sind kein Ersatz für eine ärztliche und/oder komplementärmedizinische Begleitung.Vor der Erstbehandlung steht die ausdrückliche Zustimmung Ihres begleitenden Arztes.

Verschiedene Studien zeigen, dass Massage bei (Brust-)Krebs eine Reduktion der Nebenwirkungen von Chemo- und Strahlentherapie bewirkt sowie eine Verminderung des Stresserlebens, der Schmerzen und der Ängstlichkeit (z.B. M. Listing u.a.: Fachblatt Geburtshilfe und Frauenheilkunde 2010).

Preise

Erstbehandlung 90 Min. – € 105

Jede weitere Behandlung:

60 Min. – € 80

70 Min. – € 95

80 Min. – € 110

90 Min. – € 125

Für Termine und Informationen nehmen Sie bitte telefonisch unter 06109-732868 oder per Mail info@solus-studio.de Kontakt zu mir auf. Ich freue mich auf Sie!